Bilder verkaufen

Bilder verkaufenSo einfach können Sie Ihre Bilder verkaufen

Haben Sie ein paar tolle Motive geschossen? Nicht jedes Bild eignet sich für den Verkauf in Bildagenturen. Lernen Sie Ihre Bilder verkaufen – in unserem Online-Kurs. Am besten man wählt ein Bild aus seiner Datenbank aus, welches generisch ist. Es sollte für viele Anwendungen wie z.B. Webdesign, Plakate, Poster, Grafiken und Anzeigen passen. Für all diese Werbezwecke greifen Kunden gerne auf Stockfoto-Agenturen zurück. Dort werden Ihre Bilder aber nicht so einfach aufgenommen, wenn Sie nicht einige Mindestanforderungen beachten.

Natürlich könnten Sie eigene Bilder Verkaufen, dazu gibt es einige Bildagentur Software, die man auf einem eigenen Server installieren kann. Ich würde aktuell aber davon abraten eine eigene Bildagentur aufzumachen, der Aufwand ist einfach viel zu groß und Sie müssten eine Menge Geld in Werbung investieren. Weiterführende Infos wie Sie Ihre Fotos verkaufen, finden Sie hier.

Bilder verkaufen über Bildagenturen – so einfach gehts

Bevor Sie sich bei einer Bild-Datenbank (auch Bildagentur genannt) anmelden, würde ich empfehlen erst einmal das Angebot dieser Fotodatenbank zu überprüfen. Suchen Sie zuallererst nach Bildern, die Sie selbst auch so anbieten könnten. Damit kennen Sie schon einmal das Angebot anderer Fotografen und können so einschätzen, ob es sich lohnt ihre Fotos dort anzubieten. Als Fotograf kann man seine Bilder auch bei mehreren Bildagenturen anbieten, man verliert weder das Urheberrecht noch muss man exklusiv seine Bilder bei einer Agentur im Internet einstellen. Damit erhöhen Sie ausserdem Ihre Chancen, das Kunden auch Ihre Bilder kaufen und Sie so Geld mit Ihren Bildern verdienen.

 Wo Sie überall Ihre Bilder verkaufen können:

Wir möchten Ihnen zeigen, wie einfach Sie im Internet Ihre Bilder verkaufen können. Dazu haben wir einige Internet-Plattformen und Anbieter für Sie zusammengestellt und verglichen. Dazu stellen wir die Vor- und Nachteile der jeweiligen Anbieter heraus. So können Sie sich einfacher entscheiden, über wen Sie im Internet Ihre Bilder verkaufen möchten.

Bei diesen Bildagenturen können Sie Ihre Bilder verkaufen:

Anbieter Medien Bezahlung & Fotografenanteil Anforderungen

Fotograf.de

zum Anbieter
Tipp
In der Testphase können Sie fotograf.de zwei Wochen lang kostenlos und unverbindlich ausprobieren.
Fotograf.de bietet Fotografen eigenen Webshop für den Verkauf von Fotos und Abzügen.[ FOTOS ]Unser Tipp: Der beste Anbieter um einen eigenen Fotografen Webshop und Webseite zu erstellen.25% Rabatt auf die ersten zwei Monate über diesen exklusiven Link Für alle verkauften Bilder erhalten Sie je nach Fotografen-Stufe folgende Vergütung

  • von 80% bis 88% kann der Fotograf behalten. Fotograf.de nimmt 12% bis 20% an Servicegebühr (je nach Tarif)
  • 2GB bis Unbegrenztem Speicherplatz
  • Ab 0€ bis 69,90€ Monatsgebühr

Auszahlung: Überweisung

  • In der Testphase können Sie fotograf.de zwei Wochen lang kostenlos und unverbindlich ausprobieren.
  • Eigene Abzüge zu eigenen Preisen verkaufen
  • Eigener Webshop und eigene Homepage mit Passwort geschützen Bereichen erstellen
  • Fotos per FTP sowie über die Webseite hochladbar
Fotoliazum Anbieter Fotolia hat aktuell 21 Millionen Medien im Angebot[ FOTOS ] [ VIDEOS ]
[ VEKTOREN ] [ ILLUSTRATIONEN ]Unser Tipp:
Fotolia verkauft viele Bilder in Deutschland, unsere Topempfehlung
Für jedes verkaufte Bild erhalten Sie folgende Umsatzbeteiligung:

  • von 20% bis zu 63% für Bilder im Einzel-Download
  • von 0,25 Credits bis zu 0,40 Credits für Bilder, die im Rahmen des Fotolia Abonnements heruntergeladen werden

(abhängig vom Status Ihrer Exklusivität und seines Rankings)

Auszahlung: Paypal, Moneybookers

  • Bilder müssen als JPEG hochgeladen werden
  • Die minimale Bildauflösung beträgt 2400 x 1600 Pixel (4MP)
  • Die Bilder müssen normgerechte Proportionen aufweisen
  • Die Dateigröße darf 30 MB nicht überschreiten
  • Die Dateien dürfen nicht interpoliert werden (Hochladen in Originalauflösung)
DepositPhotos
zum Anbieter
DepositPhotos hat aktuell 15 Millionen Medien im Angebot[ FOTOS ] [ VIDEOS ]
[ VEKTOREN ] [ ILLUSTRATIONEN ]Unser Tipp:
Die am schnellsten wachsendeste Bildagentur der Welt.
Für alle verkauften Bilder erhalten Sie je nach Fotografen-Stufe folgende Vergütung

  • von 44% bis 52% (für per Credit gekaufte Bilder)
  • 0,30US$ bis 0,35US$ (für per Abonnement gekaufte Bilder)

Auszahlung: Paypal, Moneybookers, Skrill

  • Bilder müssen in JPEG-JPG RGB Farbe sein;
  • Die Mindestauflösung is 3.8MP (2400 x 1600 pixels);
  • Fotos können nicht größer als 50 Megabytes sein.
  • Vektoren: Unterstütztes Vektorformat: Al und EPS
  • Video: Akzeptiert folgende Formate: ASF, AVI, DV, FLV, MOV, MPEG/MPG, WMV;
Shutterstock zum Anbieter Shutterstock hat aktuell 15 Millionen Medien im Angebot[ FOTOS ] [ VIDEOS ]
[ VEKTOREN ] [ ILLUSTRATIONEN ]Unser Tipp:
Der Platzhiersch unter den Bildabonnement-Agenturen. Viele Downloads bei anständiger Belohnung. Etwas schwer reinzukommen.
Für alle Bilder, Vektoren oder Illustrationen erhalten Sie folgende Fotografen-Vergütung:

  • 0,25US$ (bis Sie 500US$ verdient haben)
  • 0,33US$ ab einem Verdienst von 500US$ aufwärts

Auszahlung: PayPal, Scheck

  • Mindestauflösung der Bilder: 4 MP (Megapixel)
  • Nur .JPG Bilder
  • Dateien dürfen nicht interpoliert werden
  • Bilder müssen korrekt belichtet und scharf sein
  • Keine Bilder mit Wasserzeichen
  • Bilder mit klaren Thema hochladen
  • Keine ähnlichen Bilder hochladen
Panthermedia zum Anbieter PantherMedia hat aktuell 21 Millionen Medien im Angebot[ FOTOS ] [ VIDEOS ]
[ VEKTOREN ] [ ILLUSTRATIONEN ]Unser Tipp:
Deutschlands erste Microstock-Bildagentur. Sehr gut für deutsche Bilder geeignet. Nettes Team.
Hier erhalten Sie eine Prozentuale Beteiligung an den Bildumsätzen

  • 30%-40% Umsatzbeteiligung für Nicht-Exklusive Bildanbieter
  • 50% Umsatzbeteiligung für Exklusive Fotografen
  • 0,25 EUR bis 0,32 EUR für Abo-Dowloads
  • 0,40 EUR bis 0,80 EUR pro Konzernlizenz

Auszahlung: PayPal, Firstgate Click&Buy, Banküberweisung

  • JPG Dateien im RGB-Farbmodus
  • Dateigröße: Unbegrenzt
  • Bildgröße: Min. 1800 Pixel auf der längsten Seite
  • Keine Logos, gute Freistellung, Scharfe Bilder
  • Kein Hochskalieren oder Interpolieren
Dreamstime zum Anbieterzu Dreamstime Dreamstime hat aktuell 17 Millionen Medien im Angebot[ FOTOS ] [ VIDEOS ]
[ VEKTOREN ] [ ILLUSTRATIONEN ]Unser Tipp:
Verkauft recht gut mit guter Beteiligung wenn man Exklusiver Anbieter ist.
Verdienst für den Verkauf eigener Bilder:

  • 25% bis 60% des Umsatzes
  • 27.5%-55% für Exklusive Bilder
  • 60% für Exklusive Bildanbieter die nur bei Dreamstime verkaufen

Auszahlung: Paypal, MoneyBookers

  • JPG Dateien im RGB-Farbmodus
  • Bildgröße: min. 3 Megapixel
  • Maximale Kompression
  • Bilder ohne Wasserzeichen oder Firmenlogos
123rf zum Anbieter 123rf hat aktuell 20 Millionen Medien im Angebot[ FOTOS ] [ VIDEOS ]
[ VEKTOREN ] [ ILLUSTRATIONEN ][ AUDIO ]Unser Tipp:
Asiatische Agentur mit guten Verkäufen, eher internationale Bildinhalte.
Soviel verdienen Sie mit Ihren Bildern bei 123rf:

  • 30%-60% je nach Anbieterlevel

Auszahlung: Paypal, MoneyBookers, Scheck

  • Personalausweis oder gescannter Reisepass
  • Bilder mit min. 6 Megapixel
  • JPG Datei mit min. 80% Kompressionsrate
  • Vektoredateien in EPS Format
  • Alle Bilder ohne Logos, Wasserzeichen oder sonstige Kommerzielle Hinweise
iStockphoto zum Anbieter iStock hat aktuell 9 Millionen Medien im Angebot[ FOTOS ] [ VIDEOS ] [ VEKTOREN ] [ ILLUSTRATIONEN ][ AUDIO ]Unser Tipp: Die „Mutter“ aller Microstock Bildagenturen. Hoher Qualitätsanspruch. Geringe Fotografenbeteiligung. Ihre Bilder bringen folgende Prozenze bei iStock:

  • 15%-20% für Nicht-Exklusive Fotografen
  • 22%-45% für Exklusive Bildanbieter

Auszahlung: Paypal, Scheck

  • Personalausweis oder gescannter Reisepass
  • JPG Bilder in RGB
  • Min. 1600×1200 Pixel
  • Kein Hochskalieren
  • Extrem hohe Qualitätsanforderungen
  • Scharfe Bilder die im Fokus sind
exclupics zum Anbieter exlcupics ist gerade erst gestartet aber trotzdem ein Blick wert. Hier werdeb nur exklusive Bilder verkauft.[ FOTOS ][ VEKTOREN ] [ ILLUSTRATIONEN ]Unser Tipp:
Schnell Fotos hochladen – die ersten 10.000 angenommen Bilder erhalten einen 20 Cent Upload-Bonus ausbezahlt! Mehr dazu hier!
Ihre Bilder bringen folgende Prozenze bei exclupics:

  • min. 50%
  • eigene Verkaufspreise festlegen
  • Mindestpreis 50€
  • Auszahlung schon ab dem ersten Verkauf

Auszahlung: Überweisung

  • Nur exklusive Bilder
  • Bilder dürfen nirgendwo sonst angeboten werden
Wichtiger Hinweis für alle Fotografen: Wenn Sie Ihre Bilder bei obigen Bildagenturen verkaufen möchten, sollten Sie unbedingt folgende Mindestanforderungen beachten:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein
  • Einige Bildagenturen verlangen einen Identitätsnachweis z.B. einen Reisepass oder Personalausweis (gescannt reicht völlig)
  • Sie sind der Inhaber und haben die Urheberrechte der Bilder, Illustrationen, Vides und Audio
  • Jedes Bild einer identifizierbaren Person muss von einer Model-Freigabe begeleitet sein.
  • Beiträge dürfen KEINERLEI urheberrechtlich geschütztes Material beinhalten, einschließlich Gemälde oder urheberrechtlich geschützte Fotos, Logos, oder jegliche andere Kunst, Werbung, Skulpturen, oder Audio oder Videos welche urheberrechtlich geschützt sind

Weiterführende Angaben entnehmen Sie bitte den Webseiten der jeweiligen Anbieter.

Sie sind sich nicht sicher ob Sie über oben aufgeführte Bildagenturen Ihre Bilder verkaufen möchten? Dann empfehle ich Ihnen, dass Sie sich einmal darüber Gedanken machen eine eigene Bildagentur zu eröffnen. Alles was Sie dafür brauchen ist eine Bildagentur-Software. Mehr Infos darüber, wie Sie Ihre Bilder verkaufen können, erhalten Sie auf unseren Partnerseiten.

Rechtliche Aspekte für Fotografen

Für alle Fotos bzw. Bilder die Sie anbieten, müssen Sie das Urheberrecht besitzen. Wenn Sie die Bilder selbst geschossen haben, ist das automatisch gegeben. Ausserdem dürfen auf keinem Ihrer Bilder irgendwelche Logos, Marken oder andere geschützte Zeichen zu sehen sein.  Viele Bildagenturen lehnen auch Bilder mit eindeutig erkennbaren Produkten, Autos, Kleidern, Möbeln u.s.w. ab.

Wenn Sie eine Person fotografieren, benötigen Sie eine unterschriebene Model-Freigabe (Model-Release) mit Namen, Daten und einem Foto des Models. Verkaufen Sie kein Bild einer Person, ohne dass Sie ein Modelvertrag vorlegen können, das kann hohe Strafen nach sich ziehen. Alle Bildagenturen untersagen ausserdem das Anbieten von Bildern ohne einen Model-Vertrag.

Verkauf von Promibildern

Viele Fotokäufer wollen Promibilder kaufen, das ist jedoch nicht so einfach, Sie dürfen Bilder von Prominenten nämlich nicht so einfach verkaufen. Bilder von Prominenten, Stars sowie Politikern gelten als „Personen öffentlichen Interesses“ und dürfen ohne deren ausdrückliche Genehmigung nicht verkauft werden. Am besten Sie holen sich für Ihre Promibilder eine schriftliche Genehmigung, wenn Sie diese Bilder verkaufen möchten.

Bilder verkaufen Video